Der Verein

Offiziell gegründet wurde der TTC Welschen Ennest im Jahr 1969, damaliger Vorsitzender war Günter Menne. Sein Nachfolger wurde Rolf Döbbeler, der bis in die Neunziger 1.Vorsitzender blieb und durch seinen Einsatz auch beim Jugendtraining den TTC geprägt hat. 1991 wurde der Verein zum TTC Welschen Ennest e.V. Martin Wunderlich führte den Verein von mitte der Neunziger bis Anfang 2000 und wurde dann von Meinolf Hoppmann abgelöst. Nach jahrelanger Vorstandsarbeit (Schriftführer, 1.Vorsitzender) legte Meinolf Hoppmann im Jahr 2010 sein Amt als 1.Vorsitzender nieder und Michael Hatzfeld übernahm den Posten.

Größter Erfolg in der Vereinsgeschichte waren sicherlich der Aufstieg in die Landesliga und die Teilnahme an den Pokalspielen auf westdeutscher Ebene. Aktivitäten des Vereins sind unter anderem die Teilnahme an dem Ostfriesland-Turnier in Norden, die 1.Mai-Wanderung, Teilnahme an Turnieren im Kreis Siegen/Olpe und die Ausrichtung verschiedemer Turniere wie z.B ein Turnier für behinderte Menschen der Lenne-Werkstatt St. Georg in Schmallenberg.

Der TTC Welschen Ennest würde sich freuen, wenn er ein paar neue Gesichter in der Halle begrüßen könnte. Egal ob Anfänger,Hobby oder Profi, alle sind beim TTC herzlich willkommen.