×

Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies zwecks Authentifikation, Navigation und vieler anderer Funktionen. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Erstellung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

Datenschutz-Richtlinie einsehen

Sie haben die Nutzung von Cookies abgelehnt. Diese Entscheidung können Sie rückgängig machen.

COVID-19 Schutzkonzept des TTC Welschen Ennest

Grundlage für für den Trainings- und Spielbetrieb in der Grundschulturnhalle Welschen Ennest ist das Hygienekonzept für die Nutzung der Turnhallen der Gemeinde Kirchhundem durch zugelassene Vereine, das eine Nutzung der gemeindlichen Turnhallen unter Einhaltung einschlägiger Regeln ermöglicht:
Hygienekonzept der Gemeinde Kirchhundem

Das Konzept wird durch sportartspezifische Regelungen ergänzt, die in einem Hygienekonzept des TTC Welschen Ennest zusammengefasst sind:
Hygienekonzept des TTC Welschen Ennest

Die wichtigsten Regeln sind auf folgendem Plakat zusammengefasst, das auch in der Turnhalle an diversen Orten aushängt:
Plakat zu den Hygieneregeln

Teil des Hygienekonzeptes ist die Erfassung aller Teilnehmer zur Rückverfolgbarkeit möglicher Infektionen. Die datenschutzrechtliche Grundlage zur Erfassung der Teilnehmer erläutert folgendes Infoblatt:
Infoblatt zum Datenschutz bei Teilnehmerlisten

Für jede Sporteinheit ist ein Übungsleiter benannt worden, der für die Einhaltung der Hygienekonzepte verantwortlich ist:
Liste der verantwortlichen Übungsleiter

 

Die Beachtung der Vorgaben, Abläufe und Regelungen der Hygienekonzepte ist für alle Teilnehmer bindend. Zuwiderhandlungen werden regelmäßig mit dem Ausschluss vom Sportbetrieb geahndet!