TTC Welschen Ennest weiter in der Erfolgsspur

Veröffentlicht: Sonntag, 02. Februar 2020
In der vergangenen Spielwoche standen Spiele der ersten und dritten Herrenmannschaft auf dem Programm. Beide Mannschaften konnten gewinnen und ihre vorderen Tabellenplätze absichern.

Erste Mannschaft gewinnt Heimspiel

Auch im zweiten Heimspiel der Rückrunde der Tischtennis-Bezirksklasse Gruppe 6 konnte die erste Mannschaft des TTC Welschen Ennest ihre positive Heimbilanz weiter ausbauen. Am Sonntag war der DJK TuS 02 Siegen ll, welcher ohne seine beiden vorderen Spieler anreiste, zu Gast. Die Anfangsdoppel konnte der TTC mit 2:1 für sich entscheiden, bevor Claudius Rohn das erste Einzel knapp gewann. Allerdings kam der Gegner durch den klaren Einzelsieg von Stein gegen Thielbeer schnell wieder auf 3:2 heran. Hiervon ließen sich die Welschen Ennester jedoch nicht beeindrucken und erhöhten ihre Führung durch Siege von Kopiske, Weiskirch und Tillmann in teils engen Spielen schnell auf 6:2. Zwar konnten die Gäste noch einmal um ein Spiel verkürzen. Letztlich musste sich jedoch nur noch Carsten Thielbeer erneut geschlagen geben, so dass ein Heimsieg von 9:4 feststand. Für Siegen heißt es nun Zähne zusammenbeißen und alle Kräfte für den Abstiegskampf mobilisieren, während sich der TTC Welschen Ennest im oberen Mittelfeld festsetzen konnte.

Dritte Mannschaft auswärts erfolgreich

Bereits am Freitag spielte die dritte Mannschaft auswärts in Freudenberg gegen den direkten Verfolger in der 2. Kreisklasse 1. Nachdem nur eins der drei Doppel gewonnen werden konnte spielte die Mannschaft in den Einzeln stark auf und gewann 8 Spiele in Folge, sodass schon nach gut zwei Stunden ein in dieser Höhe unerwarteter Auswärtssieg von 9:2 zu vermelden war. Damit konnte man den dritten Tabellenplatz weiter absichern und bis auf einen Punkt auf den Tabellenzweiten aus Olpe aufschließen.